salben

vi
болтать, говорить чепуху (также с приставками rumsalben, vollsalben, zusalben)
Salb hier nicht rum, Mann!

Schimpfwoerter von Deutschland. 2014.

Смотреть что такое "salben" в других словарях:

  • Salben — (Salbung), mit einer fettigen Substanz den Körper einreiben od. einzelne Theile desselben bestreichen, geschah im Alterthum in diätetischer Absicht od. bei besonderen heiligen Weihehandlungen. In erster Beziehung kommt das S. bes. im Orient vor… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Salben — Salben, verb. reg. act. 1) * Im weitesten Verstande, mit einem schlüpfrigen flüssigen Körper bestreichen oder beschmieren; eine im Hochdeutschen veraltete Bedeutung. Ehedem gebrauchte man es theils für mit Farben bestreichen, wovon Frisch ein… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Salben — (Unguenta), äußerlich anzuwendende Heilmittel von der Konsistenz der Butter, die aus einer Salbengrundlage (Salbenkörper, Constituens) und dem beigemischten Arzneistoff bestehen. Als Salbengrundlage benutzte man früher ausschließlich Fett und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • salben — V. (Aufbaustufe) geh.: jmdn. oder einen Körperteil mit einer Salbe einreiben Synonym: einsalben Beispiel: Sie hat dem Kranken die Wunden sorgfältig gesalbt …   Extremes Deutsch

  • salben — sal|ben [ zalbn̩] <tr.; hat (geh.): [in feierlichem Zeremoniell] mit Salbe oder Öl einreiben: mit diesem kostbaren Öl wurden nur Könige gesalbt; jmdn. zum König, zum Priester salben (weihen). * * * sạl|ben 〈V. tr.; hat〉 1. etwas salben mit… …   Universal-Lexikon

  • salben — sạl·ben; salbte, hat gesalbt; [Vt] 1 (jemandem) etwas salben; jemanden salben geschr; jemandem Salbe auf eine bestimmte Stelle seines Körpers streichen <jemandem die Wunden salben> 2 jemanden (zu etwas) salben jemandem in einer Zeremonie… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Salben — Die Salbung König Davids in einer mittelalterlichen Darstellung Die Salbung ist ein seit der Zeit der altorientalischen Reiche belegtes, religiöses Ritual der Heilung, der Heiligung sowie der Übertragung und Legitimation politischer Macht. Wie… …   Deutsch Wikipedia

  • salben — Salbe: Das westgerm. Wort mhd. salbe, ahd. salba, niederl. zalf, engl. salve ist z. B. verwandt mit tochar. B ṣalype »Fett, Öl«, aind. sarpí ḥ »ausgelassene Butter, Schmalz« und griech. élpos »Öl, Fett, Talg«. – Vom Substantiv abgeleitet ist… …   Das Herkunftswörterbuch

  • salben — [ein]balsamieren, eincremen, einfetten, einölen, einreiben, einsalben, ölen; (ugs.): einschmieren. * * * salben:1.⇨einreiben–2.⇨weihen(1)–3.⇨betrügen(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Salben — 1. Durch salben vnd schmieren wird das Spiel verblettert. – Henisch, 406, 57; Petri, II, 157. 2. Salb du mich, so salb ich dich. – Der dreien Marien Salbung, XV, 2a. 3. Salbe den Schelm, so sticht er; stich ihn, so fällt er. Frz.: Faites fête au… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • salben — salbenv 1.intr=schmieren;schmutzigmachen;schlechtschreiben.HergenommenvomdickenAuftragenvonSalbe(o.ä.),woraussichdieBedeutung»unordentlichhantieren«entwickelthat.1700ff. 2.tr=jnbetrügen,bestechen.Analogzu⇨schmieren.1500ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

Книги

Другие книги по запросу «salben» >>

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.